Im Hofbrauhaus Wolters optimiert das WMS.O samt belegloser Mischpaletten-Kommissionierung und Yardmanagement seit 2011 die innerbetriebliche Logistik. Die Brauerei war das erste Unternehmen außerhalb der HassiaGruppe, in dem ita vero die Komplettlösung implementierte. 2016 folgte ein großes Update, um das System ans wachsende Volumen anzupassen. Integriert wurde u. a. das neu entwickelte Modul Tablet-Wareneingang.

Im November 2013 berichtete die Fachzeitschrift Brauindustrie unter dem Titel „Vom Chaos zur effizienten Ordnung“ über die neue Lagerverwaltung bei Wolters: 

Brauhaus Wolters/Brauindustrie_11-2013.pdf

Das Update war Thema des Beitrags „Lagersteuerung nach dem Feinheitsgebot“ im Oktober 2016.